Ein Kölner Dachdeckerbetrieb mit Perspektive

Am 01.01.2015 von Inhaber Sebastian Schmidt gegründet, hat sich die DachBau-Schmidt GmbH aus Köln schnell einen großen Kundenstamm im Großraum Köln erarbeitet. Das Team um Sebastian Schmidt kommt aus verschiedenen Sparten: Ein Dachdecker und ein Bauklempner werden durch einen weiteren Mitarbeiter unterstützt. So kann die Arbeit auf der jeweiligen Baustelle effizient in Angriff genommen werden. Auch der Kostenkalkulation kommt dieser Aspekt entgegen. Dank vielseitiger Arbeiten aus einer Hand können wir faire Preise bieten.

Neben sauberer handwerklicher Arbeit legen wir viel Wert auf erstklassige Qualität der Baumaterialien und Fenster. Bei uns kommen Baustoffe von Beda und Höller sowie Markenfenster, Ziegel und weitere Produkte namhafter Hersteller wie Braas, Nelskamp oder Velux zum Einsatz. Schließlich soll die Beschaffenheit des verwendeten Materials nicht hinter der Güte der Ausführung zurückstehen. Erst wenn beide Komponenten stimmen, kann langjährige Qualität gewährleistet werden. Wichtig ist uns auch, dass Kundenwünsche so weit wie möglich berücksichtigt werden. Für innovative Vorschläge sind wir jederzeit offen, die Realisierbarkeit wird selbstverständlich fachmännisch überprüft. Wir setzen alles daran, dass unser Kundenkreis mit den ausgeführten Handwerksarbeiten voll und ganz zufrieden ist.

Bei DachBau-Schmidt steht Schulabgängern und Umschülern der Weg zur Dachdecker-Ausbildung offen. Die Möglichkeit, eigenen Nachwuchs auszubilden, sehen wir als Chance für Betrieb und Auszubildende. In einer dreijährigen Ausbildung wird alles vermittelt, was ein künftiger Dachdecker wissen muss. Als zugelassener Ausbildungsbetrieb ist DachBau-Schmidt Mitglied bei der zuständigen Handwerkskammer. Die Vorteile, die diese Vereinigung für die Handwerksbetriebe bietet, kommen sowohl den Mitarbeitern als auch Ihnen als Kunden zugute.